©kola za umjetnost, dizajn, grafiku i odjeæu Zabok
 

Die Schule für Kunst, Design, Grafik und Bekleidung Zabok aus Zabok
Prilaz prof. Ivana Vranèiæa 5, ZabokT 049 221 620 F 049 221 147 Schulleiter T 049 221 174 Sekretariat T 049 221 205
E skola.umjetnosti.zabok@kr.t-com.hr www.ss-sudigo-zabok.skole.hr

Startseite (HR) > Die Schule für Kunst, Design, Grafik und Bekleidung Zabok aus Zabok
 

..........................................................................................

Die Schule für Kunst, Design, Grafik und Bekleidung Zabok aus Zabok, ist eine Mittelschulbildungseinrichtung, die die Schüler für die Berufsfelder bildende Kunst und Design, Grafik und Bekleidung ausbildet. Die Aufnahmefähigkeit der Schule sind etwa vierhundert Schüler, die in 16 Klassen von 50 Lehrkräften betreut werden.

Das Berufsfeld bildende Kunst und Design umfaßt Klassen für Grafik-, Bekleidungs-, Industrie- und Keramikdesign im vierjährigen Ausbildungsprogramm.

Auf dem Berufsfeld Grafik werden Grafik- und Medientechniker/innen im vierjährigen, als auch Druckgrafiker/in und Buchbinder/in im dreijährigen Ausbildungsprogramm Ausgebildet.

Das Berufsfeld Bekleidung bildet Schüler für den Beruf Schneider/in im dreijährigen Ausbildungsprogramm aus.

Die Schule bietet auch die vom zuständigen Ministerium genehmigten Programme für die Erwachsenenbildung an - Umschulung, Spezialisierung, als auch Befähigungsprogramme für Berufe in Bereichen: Textil und Bekleidung, Grafik, bildende Kunst und Design, die je nach Bedarf ausgeübt werden.

Unsere Schule ist Mitbegründer des staatlichen Wettbewerbs für Textil- und Bekleidungsberufe - "Dani odjeæe" ("Tage der Bekleidung") und war

die Gastgeberin des ersten Wettbewerbs im Jahr 1996 (damals jedoch unter dem Namen "Begegnungen der Textilschulen Kroatiens"). Wir veranstalteten und nahmen Teil an unterschiedlichen staatlichen Wettbewerben und Schauen. Die Schüler und Schülerinnen unserer Schule erhielten zahlreiche Preise bei kroatischen und internationalen Wettbewerben in Bereichen Textil und Bekleidung, bildende Kunst, Design und Grafik.

Im Jahr 2006 nahm die Schule am staatlichen Wettbewerb "Tage der Bekleidung 2006" in Vinkovci Teil. Darüber hinaus war die Schule erfolgreich auch am staatlichen Wettbewerb - Ausstellung der Schulwerke der Schüler von kroatischen Mittelschulen mit Programmen der bildenden und angewandten Kunst in Split - unsere Schüler haben zweimal den ersten Preis, und einmal den zweite Platz bei den Tagen der Bekleidung gewonnen. 6 Schulwerke bekamen Preise bei der staatlichen Ausstellung für bildende Kunst und Design, eine Zeichnerin von unserer Schule einen weiteren Preis beim staatlichen Wettbwerb.

Die Tätigkeit unserer Schule wurde auch von Erfolgen unserer Schulgenossenschaft

Suvenir (Souvenir) geprägt, deren Aufgabe vor allem darin besteht, die Schüler zu belehren, wie sie im Beruf, für den sie sich ausbilden, erfolgreich sein werden.

Unsere Schulgenossenschaft präsentiert alte Handwerke und Hausgewerbe wie zum Beispiel "zagorske me¹trije" ("Meisterwerke aus der Region Zagorje"). Die Schule ist bekannt auch für die internationale Zusammenarbeit und veranstaltet unterschiedliche Vorträge, Tribünen, Workshops und Projekte. Es werden Programme durchgeführt, die auf dem Prinzip des integrierten Curriculums zur Entlastung der Schüler beitragen; das Projekt "Lernen lernen" hat seinen Sinn darin, dass die Schüler die Lerntechniken kennenlernen und einüben.

In internationaler Zusammenarbeit mit der Schule aus Murska Sobota in Slowenien, wird das Projekt der internationalen Zusammenarbeit unter dem Namen Afirmative Freizeitgestaltung als Reduktion der Jugendgewalt durchgeführt.

Unsere Schule fertigte im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem staatlichen Kroatischen Rundfunk beim Projekt für den schönsten Schulgarten Kroatiens, eine Blumenfahne an.

Jedes Jahr veranstalten die Schüler und Lehrer unserer Schule ahnläßlich von "Dani Ksavera Gjalskog" ("Tage des Schriftstellers Ksaver Gjalski") eine Ausstellung der Schülerwerke und Kunstworkshops: sie nehmen Teil an der Präsentation der Schülersammelbandes "Pozica" indem sie eine Modenschau und Musikauftritt veranstalten. Die Schüler unserer Schule nehmen regelmäßig Teil an den unterschiedlichstenVeranstaltungen in unserer Region und ganz Kroatien.

Die Schüler unserer Schule machen fachbezogene Ausflüge sowohl in Kroatien als auch ins Ausland. Die Klassenstärke für einzelne Ausbildungsgruppe ist optimiert, damit die Schüler bessere Leistungen erreichen können. Die Schüler werden gefördert ihre künstlerische Begebung im Lernprozeß frei zu entfalten, und die Schule bemüht sich fördernde künstlerische, gestalterische und schaffende Stimmung herzustellen. Unsere Schule hat gute Zusammenarbeit mit brancherelevanen Firmen aus der Heimatgespanschaft (wie z.B.: Firmen Birotehnik, Honing, selbstständige Handwerker und Unternehmer.).

Die Schule hat auch gute Partnerschaft mit gesamter lokalen Gemeinschaft. Die Zusammenarbeit mit den Eltern wird in vielerlei Hinsicht gefördert: Elternversammlungen, Sprechstunden für Eltern und das Projekt "Kleine Schule der Elternschaft".

Die Berufsvielfalt unserer Schule stellt ein anziehendes Angebot für junge Menschen aus unserer Gespanschaft dar, weil sie einerseits zur Aufnahmeprüfung auf unterschiedlichen Fakultäten qualifiziert (Architektur, Kunstakademie, Fakultät für Grafik und andere technische Fakultäten, bis zur Philosophischen Fakultät und Lehrerakademie), und anderereseits den Schülern schnelle Anstellung und anständiges Entgelt bietet.

..........................................................................................

odvedi me na vrh